Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

News

01.10.2018

LGT ist Hauptinvestor von China Renaissance

Die LGT hat sich beim erfolgreichen Börsengang der chinesischen Investmentbank China Renaissance am 27. September mit USD 25 Millionen am Unternehmen beteiligt. Die Private Banking und Asset Management Gruppe des Fürstenhauses von Liechtenstein ist einer der drei Hauptinvestoren des Unternehmens, das sich auf den starken asiatischen New-Economy-Sektor spezialisiert hat.

Mehr lesen

Alle News

15.10.2018

LGT Navigator: Starke Bankenergebnisse sorgen für Entlastung

Positiv aufgenommene Quartalsbilanzen grosser US-Banken (siehe Aktien-Kommentar), Hoffnungen auf neue Verhandlungen der USA und China in Sachen Handelskonflikt anlässlich des G20-Gipfels in Buenos Aires Ende November sowie ein nach wie vor solides US-Konsumentenvertrauen sorgten vergangenen Freitag für einen versöhnlichen Wochenausklang. Verantwortlich für die vorgängige Verkaufswelle waren vor allem Technologiewerte sowie die Warnung des IWF vor einer Abschwächung der Weltkonjunktur. In Europa bleibt vor allem Italien ein Unsicherheitsfaktor.

Mehr lesen

Alle News

12.10.2018

LGT Navigator: Erholungsversuch nach US-Börsenbeben

Steigende Zinsen und die Angst vor einer abflauenden Weltkonjunktur aufgrund einer Eskalation des Handelskriegs erschütterten die Börsen weltweit. Nach dem Ausverkauf an der Wall Street konnten sich die europäischen Aktienindizes gestern im Tagesverlauf wieder stabilisieren und auch Asiens Börsen gelang es heute, die Verluste einzudämmen. Im Tagesverlauf läuten JPMorgan, Citigroup und Wells Fargo mit ihren Quartalszahlen die US-Berichtssaison ein.

Mehr lesen

Alle News

11.10.2018

LGT Navigator: Zu viel der Risiken lösen Börsenkorrektur aus

Die steigenden Zinsen und anhaltende Sorgen in Bezug auf den Handelskonflikt und dessen potenziell negative Auswirkungen auf das Weltwirtschaftswachstum verstärkten die Risikoaversion der Anleger und sorgten gestern für eine kräftige Korrektur an der Wall Street und an Asiens Börsen. In Tokio brach der 225 Werte umfassende Nikkei-Index um mehr vier Prozent ein – der stärkste Rückgang seit März. In China verlor der CSI300 ebenfalls mehr als vier Prozent.

Mehr lesen

Alle News

10.10.2018

LGT Navigator: Italien-Renditen drücken auf Europas Börsen

Angesichts der Spannungen zwischen Rom und Brüssel hält der Ausver-kauf italienischer Staatsanleihen an und treibt die Rendite zehnjähriger Titel auf über 3.7%, den höchsten Stand seit Viereinhalbjahren. Der Spread zu vergleichbaren deutschen Bundesanleihen weitete sich damit auf ein Fünfeinhalbjahreshoch aus. Die steigenden Zinsen an den Kapitalmärkten sorgen an den Aktienbörsen weiterhin für Nervosität und drückten gestern den Dax zeitweise auf den niedrigsten Stand seit Anfang April.

Mehr lesen

Alle News

If you do not wish to accept Cookies from the Site please either disable them using your internet browser settings or refrain from using the Site.
For detailed personal information on how we use cookies please see our .
Privacy Policy.