Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Elite Report zeichnet LGT erneut mit Bestnote aus

29. November 2019

Die Auswertung des Handelsblatt Elite Reports bestätigte die LGT auch 2019 als top Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. Die LGT erhielt die Höchstpunktezahl sowie das Prädikat "summa cum laude". Zudem wurde sie auch vom Elite Report zum besten Vermögensverwalter in Liechtenstein ernannt.

Die "Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum 2020" wurde am Dienstagabend von der Redaktion des Handelsblatt Elite Reports ausgezeichnet. Unter 350 getesteten Vermögensverwaltern konnte die LGT ihren Platz an der Spitze verteidigen und wurde für ihr hervorragendes Prüfergebnis erneut mit der Höchstpunktzahl und der besten Note "summa cum laude" belohnt. Mit diesem Resultat ist die LGT gemäss Elite Report derzeit der beste Vermögensverwalter in Liechtenstein.

"Ehrliche und echte Kundenorientierung"

Die LGT konnte die Redaktion insbesondere durch die engagierte, persönliche Beratung und ihre fachliche Kompetenz überzeugen. "Zuvorkommend, (…) das scheint eine fürstliche Tugend zu sein. Sie beschreibt die höfliche Kraft der Aufmerksamkeit, die Kern der Beratung in dieser grossen Spezialbank für Vermögensverwaltung ist", schreibt der Handelsblatt Elite Report in seiner Bewertung und betont, dass anspruchsvolle Kunden auf diese Vorteile einer ehrlichen und echten Kundenorientierung grossen Wert legen. Zudem sei auch die fachliche Kompetenz beeindruckend. Die LGT "überzeugt (…) mit ihrer klar erkennbaren inneren Intelligenz, sorgfältigen Analysen und dazu passenden Vermögensstrukturierungen. Die individuelle Lösungsbereitschaft und die massgeschneiderte Umsetzung sind starke Leitplanken dieser ansehnlichen Vermögenskultur", so der Prüfbericht weiter. 

Die Redaktion des Handelsblatt Elite Reports hatte für den diesjährigen Report 350 Vermögensverwalter in Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz anhand einer Vielzahl von Parametern untersucht und getestet. In einem mehrstufigen Verfahren waren die Redakteure sowie 125 Leser beteiligt. Schliesslich kristallisierten sich die 46 besten Vermögensverwalter heraus. Die LGT erreichte als eine von nur zehn Dienstleistern mit 700 von 800 möglichen Punkten die höchste Punktezahl. 

Bestätigung und Ansporn zugleich

Roland Schubert, CEO der LGT Bank, freut sich über das hervorragende Resultat: "Wir wollen unseren Kunden auf lange Sicht ein verlässlicher und kompetenter Partner in Vermögensangelegenheiten sein. Der Elite Report gibt uns seit vielen Jahren Höchstnoten – für uns ist das eine schöne Bestätigung unserer Arbeit. Allerdings wollen wir uns nicht auf den Erfolgen ausruhen, sondern auch weiterhin alles daran setzen, unseren hohen Qualitätsstandard zu erhalten und unsere Dienstleistungen und Produkte weiter zu verbessern."

Mit einer erstklassigen Betreuung und ihrer Expertise konnte sich die LGT nicht nur beim Elite Report durchsetzen. Erst kürzlich wurde die Privatbank von der renommierten Prüfinstanz Fuchsbriefe mit dem Prädikat "gut" ausgezeichnet und reihte sich unter den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum ein. Auf der ewigen Bestenliste der Fuchsbriefe belegt sie den hervorragenden vierten Platz von 70 Instituten. Zudem wurde sie vom Financial Times Magazin The Banker zum fünften Mal in Folge als "Bank of the Year" in Liechtenstein ausgezeichnet.