Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

LGT Bank überzeugt erneut mit Bestnoten bei Elite Report

24. November 2021

Am diesjährigen Qualitätstest des renommierten Handelsblatt Elite Reports wurde die LGT Bank wiederum mit der Höchstpunktzahl bewertet und erhielt das Prädikat "summa cum laude". Damit führt sie die Wertung in Liechtenstein an und gehört zu den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum.

Die Redaktion des Handelsblatt Elite Reports suchte auch dieses Jahr nach der "Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum" und zeichnete die Anbieter mit der besten Bewertung am Montagabend in München aus. Die LGT nimmt schon seit über zehn Jahren einen Spitzenplatz unter den geprüften Instituten ein und erhielt auch heuer wieder die Höchstpunktzahl sowie die beste Note "summa cum laude". Dank dem hervorragenden Prüfergebnis zählt die LGT im Ranking des Elite Reports zu den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum und ist die Nummer eins in Liechtenstein.

Gelebte soziale Verantwortung

Die Redaktion des Handelsblatt Elite Reports überzeugte insbesondere die qualitativ hochstehende, persönliche Beratung bei der LGT und die fachliche Kompetenz, vor allem im Bereich Nachhaltigkeit. "Soziale Verantwortung wird bei der LGT gelebt", ist das Fazit der Prüfer. Ausserdem konnte die LGT mit ihrem breiten Angebot an Vermögensverwaltungslösungen und ihrer hervorragenden Expertise punkten. "Egal ob es um das Privatvermögen, die Nachfolge- oder Zukunftssicherung, die Familienstiftung oder unternehmerische Konzepte zur Zukunfts- und Vermögensabsicherung geht", schreibt der Handelsblatt Elite Report in seiner Bewertung, "hier finden Interessierte ihre Problemlösung."

Die Redaktion hat für die diesjährige Ausgabe 362 Vermögensverwalter in Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz untersucht. In einem aufwendigen mehrstufigen Verfahren, das eine Vielzahl von Parametern berücksichtigt, bewerteten die Redakteure die Anbieter. Lediglich 51 Institute schafften es in die Endrunde und wurden in die Liste der Ausgezeichneten aufgenommen. Mit 770 von 800 möglichen Punkten erreichte die LGT die höchste Punktzahl und damit das Spitzenprädikat "summa cum laude".

Kundenbedürfnissen auch künftig gerecht werden

Roland Schubert, CEO LGT Bank, freut sich über die hervorragende Bewertung und das grosse Lob der Redaktion: "Nachhaltiges Anlegen ist zu einem zentralen Thema in unserer umfassenden Beratung geworden. Wir lassen unsere jahrelange Expertise hierzu in alle unsere Anlagelösungen einfliessen und zeigen unseren Kunden transparent auf, wie nachhaltig ihre Investments sind. Es macht uns daher sehr stolz, dass der Elite Report unsere Anstrengungen in diesem Bereich würdigt. Auch die Anerkennung unseres breiten Lösungsspektrums freut uns sehr. Denn es ist für uns essenziell, unseren Kunden eine Beratung zu bieten, die zu ihrer persönlichen Situation, ihren Bedürfnissen und Anlagezielen passt. Die Auszeichnung motiviert uns dazu, unseren Weg konsequent weiter zu gehen, um den anspruchsvollen Kundenbedürfnissen auch künftig gerecht zu werden."